Aktuelle Berichte

20.11.2018
Dr. Hanns Schulz-Mirbach

Die Heimkehr der Elften – Saisonvorschau 2019

Nachdem die legendäre Elfte in den vergangenen Jahren unter verschiedenen Decknamen (HSK 9, HSK 13) in unterschiedlichen Staffeln der HMM Bezirksliga (B, D) auf Wanderschaft war, steht in der Saison 2019 die Heimkehr in die A Staffel der Bezirksliga unter dem angestammten Namen HSK 11 an. Damit geht ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung, da nur in der A Staffel alle Spieltermine auf einem Freitag liegen, was für die Berufstätigen im Team ein wichtiger Faktor ist.

Im annus mirabilis 2018 gelang der legendären Elften der Aufstieg in die Stadtliga. Nach einigen Diskussionen entschied sich das Team in realistischer Einschätzung der eigenen Spielstärke jedoch dafür, auch 2019 wieder in der Bezirksliga mit der folgenden Aufstellung an den Start zu gehen.

BrettName
1 Hedden, Helge
2 Puster, Rolf
3 Suntrup, Robert
4 Schulz-Mirbach, Hanns (MF2)
5 Schwarzman, Isja
6 Bohn, Christoph
7 Zierott, Jan
8 Tscherepanov, Leon
9 Badalov, Tofik
10 Kahrsch, Kurt (MF)
Reserve Petersen, Johannes
Reserve Leube, Oliver

Neu im Team ist Robert Suntrup, der vor längerer Zeit bereits einige Male in der Elften gespielt hat. Oliver Leube ist für mehrere Jahre im diplomatischen Dienst in Usbekistan stationiert und steht deswegen auf der Reserveliste (vielleicht kann er einige Runden spielen, wenn er auf Heimatbesuch nach Hamburg kommt). Weiterhin steht der Stammreservist der legendären Elften, Johannes Petersen, auch in der Saison 2019 bereit.

Ein Blick auf die DWZ Durchschnitte der Mannschaften in der Bezirksliga A der HMM 2019 zeigt, daß die Elfte im Mittelfeld liegt.

Mannschaft DWZ Ø
SKJE III 1864
HSG/BUE 1835
Fischbek II 1791
Hamburger SK XI 1788
Weiße Dame II 1738
Marmstorf III 1721
Hamburger SK XII 1705
Altona/Finkenwerder 1702
Hamburger SK X 1654
Königsspringer IV 1651

Tatsächlich sollte sich die Mannschaft nicht in falscher Sicherheit wiegen, da die ersten beiden Bretter von HSK 11 hohe Wertungen haben und damit den Mannschaftsdurchschnitt nach oben treiben. Den Aufstieg dürften die Teams von SKJE und HSG/BUE unter sich ausmachen; mit dem Abstieg sollte die Elfte nichts zu tun bekommen. Damit hoffen wir auf eine entspannte und erfolgreiche Heimkehr in die A Staffel in der Saison 2019.


  «  Zurück zu Aktuelle Berichte